Body Contouring - Exklusiv in Hamburg

Behandlungsdauer
ca. 30 Minuten
Wirkungsdauer
3-6 Monate
Downtime
keine

Bye-Bye Love Handles – willkommen Kaltlaser!

Satteltaschen, Lovehandles, Muffin-Tops – für die unliebsamen Ansammlungen von überschüssigem Unterhautfettgewebe gibt es eine Menge unschöner Bezeichnungen. Gelten die kleinen Pölsterchen an Hüfte, Beinen und Po doch als natürliche Feinde unserer Jugendlichkeit und Schönheit. Aus diesem Grund erfreuen sich invasive Methoden zur Eliminierung von Fettzellen, wie Fettabsaugung oder Fettgefriertechniken (Kryolipolyse), zunehmend größerer Beliebtheit.
Als erstes und einziges Institut in Hamburg biete ich meinen Patienten eine sanfte wie wirkungsvolle Lasertherapie zur nachhaltigen Fettreduktion in den klassischen Problemzonen – mit dem einzig offiziell zur Cellulitebehandlung zugelassenen Kaltlaser.

Die Wirkung vergrößerter Fettzellen

Gesunde Fettzellen sondern das Hormon Adiponectin ab, das vielfältige Wirkungen auf den Fett- und Zuckerstoffwechsel hat. Es erhöht die Empfindlichkeit der Muskulatur und reguliert zusammen mit anderen Hormonen das Hungergefühl und die Nahrungsaufnahme. Sind die Fettzellen nicht übermäßig gefüllt, wird weniger Adiponectin produziert. Menschen mit Übergewicht haben in der Regel einen niedrigeren Hormonblutspiegel. Dies erhöht das Risiko für Bluthochdruck, Zuckerkrankheit und Gefässerkrankungen. Fazit: Vergrößerte Fettzellen können unseren gesamten Körper in schädigen! Die Kaltlasertechnik hilft, den Fettstoffwechsel auf natürliche Weise wieder anzuregen.

So drücken Sie den Reset-Knopf

Zunächst mal ist es wichtig, dass sie Ihre Fettzellen als Organ und nicht als einen Feind betrachten! Das Ausschneiden oder Töten dieser Zellen ist keine optimale Lösung. Es gilt, die richtige Botschaft ans Gehirn zu senden. Es gibt die traditionelle Methode der Ernährung und Bewegung, bei der 80% der Menschen meist an Ihrer Willenskraft scheitern, es gibt aber auch einen innovativen Ansatz: den Low Level Light Laser.

Die Vorteile von Low-Level-Light-Laser:

  • keine Schmerzen
  • keine Erholungszeiten
  • keine Operation

Was ist Low Level Lasertherapie?

Der Laser, den ich in meiner Praxis einsetze, basiert auf einem seit 2014 von der amerikanischen Gesundheitsbehörde zugelassenen Verfahren zur Umfangsreduktion des Körpers. Zahlreiche klinische Studien (randomisiert, doppelverblindet, placebokontrolliert) haben die effektive Wirksamkeit bewiesen: Diese Bodycontouring-Methode eignet sich für die Umfangsreduktion an Bauch, Hüfte, Oberschenkel, Po, Oberarm und Kinn sowie nachweislich eine Verbesserung bei Cellulite um 1-2 Grad.

Wie funktioniert der Laser?

Der Low-Level-Light-Laser stößt einen natürlichen Prozess an, der die Fettzelle nicht angreift oder verletzt. Das Treatment setzt die Lipide aus den Fettzellen frei, wodurch diese in sich zusammenfallen und schrumpfen. Dies reduziert unmittelbar den Körperumfang. Die Lipide gelangen über das Lymphsystem zur Leber, wo sie in freie Fettsäuren zerlegt und als Energiequelle für das Herz-Kreislauf System genutzt werden.

Um optimale Ergebnisse erzielen zu können, empfehle ich – ja nach Zustand der Haut und gewünschtem Ergebnis – 8-10 Anwendungen mit dem Laser. Dabei liegt der Patient je 20 Minuten auf dem Bauch und auf dem Rücken.

Dieser Prozess der Stoffwechsel-Aktivierung und Reinigung kann selbstverständlich nur gelingen, wenn der Patient seine Ernährung und Bewegung entsprechend anpasst. In einem einführenden Beratungsgespräch gehe ich darauf gezielt ein.

Entspannen und entschlacken mit der Chi-Maschine

Im Medical Institute für Beauty und Health Care von Dr. Janine Pantzek wird die Chi-Maschine eingesetzt. Die Chi-Maschine ist Bestandteil der Behandlung, um den positiven Effekt einer Behandlung mit dem Low-Level-Light-Laser zu unterstützen. Als erste und einzige Praxis in Hamburg bieten wir eine sanfte wie wirkungsvolle Lasertherapie zur nachhaltigen Fettreduktion in den klassischen Problemzonen an. In Kombination mit der Chi-Maschine können dabei noch nachhaltigere Erfolge erzielt werden. Dieser vom japanischen Arzt Dr. Shizou Inoue erfundene Apparat ist Medizingerät, Fitnesstrainer und Meditationshilfe in einem. Er entspannt den Rücken, aktiviert den Stoffwechsel und unterstützt somit die Gewichtsreduktion. Bereits 15 Minuten Schwingen in der Urform der Bewegungen erreicht eine Sauerstofferhöhung im Körper, die sonst erst nach 45 Minuten strammen Gehens an der frischen Luft messbar ist. Der Körper wird trainiert und entschlackt, der Geist entspannt und die Lebensenergie aktiviert und harmonisiert.